Kontakt

Nina Zhao-Seiler

Taijiquan 太極拳 und Qigong 氣功

 

Taijiquan(Aussprache: Taidji tschüän, oder einfach nur Taidji) ist eine alte chinesische Bewegungsschulung mit der die eigene Haltung, die Koordination, die Kraft, die Geschmeidigkeit, die Atmung und die Balance trainiert werden können. Die Übungen helfen ausserdem Stress abzubauen und den Körper besser wahrzunehmen. Ursprünglich kommen die Bewegungen aus der Kampfkunst. Qigong bezeichnet meditative Atem und Bewegungsübungen (so wie beispielsweise „Yoga“ solche Übungen aus dem indischen Kulturkreis bezeichnet).

Es gibt verschiedene Arten von Taijiquan, sie unterscheiden sich in den Details, jedoch nicht wesentlich. Ich selbst übe im Stil meines Lehrers Chen Xiaowang, Chen Taijiquan. Von ihm habe ich die Lehrerlaubnis erhalten.

Aktuelle Termine (Einsteigen jederzeit möglich):

-Mittwochs von 7.30 - 8.15 Uhr Taijiquan. Bei schönem Wetter im Platzspitzpark, sonst in der Tanzschule Luzia Burgdorfer, Auf der Mauer 5, 8001 Zürich.

-Dienstags und Freitags von 17-17.45 Uhr Qigong in meiner Praxis.

Bitte um Anmeldung via Kontaktformular oder Telefonnachricht: 044 251 1331.

Taijiquan ist eine alte chinesische Bewegungsschulung mit der die eigene Haltung, die Koordination, die Kraft, die Geschmeidigkeit, die Atmung und die Balance trainiert werden können. Die Übungen helfen ausserdem Stress abzubauen und den Körper besser wahrzunehmen. Qigong bezeichnet meditative Atem und Bewegungsübungen (so wie beispielsweise „Yoga“ solche Übungen aus dem indischen Kulturkreis bezeichnet. Taijiquan kommt von der Form her aus den asiatischen Kampfkünsten, von der Art der Übung und dem Fokus her entspricht es dem Qigong.

Es gibt verschiedene Arten von Taijiquan, sie unterscheiden sich in den Details, jedoch nicht wesentlich. Ich selbst übe im Stil meines Lehrers Chen Xiaowang. Von ihm habe ich die Lehrerlaubnis erhalten.