• Nina Zhao-Seiler

Diabetes und TCM

Diabetes ist eine Stoffwechselkrankheit, die inzwischen zu den häufigsten Zivilisationskrankheiten überhaupt zählt, und weiterhin auf dem Vormarsch ist. In der chinesischen medizinischen Literatur wurde diese Krankheit jedoch auch vor knapp 2000 Jahren schon beschrieben.

In China nimmt die Zahl der Diabetespatienten besonders rasant zu. Gerade die traditionelle chinesische Medizin hat in der Behandlung und Begleitung von Menschen mit Diabetes in China schon sehr vieles geleistet. Die Kombination von moderner Medizin (orale Antidiabetika und Insulin) mit chinesischer Arzneimitteltherapie und Gesundheitsberatung gehört an vielen Spitälern in China schon zum Standard, da die besseren Resultate gegenüber der rein modernen Therapie offensichtlich sind. Zu den deutlichen Vorteilen gehören:

-geringere Medikamenten und Insulin Dosierungen

-weniger diabetesbedingte Zweiterkrankungen wie Gefässs- und Nervenschäden

-weniger Amputationen

-bessere Lebensqualität

Seit 2002 habe ich in mehreren Praktika und vielen Unterrichtsstunden in China bei der international bekannten Diabetesspezialistin Dr. Qiluguang ihre Methode studieren können. Ich denke auch europäische Diabetespatienten sollten von den Möglichkeiten der kombinierten modernen und traditionellen Behandlung profitieren können.

Kontakt

Nina Zhao-Seiler