Kontakt

Nina Zhao-Seiler

Ablauf einer Behandlung

Zunächst vereinbaren Sie per Telefon:  +41 44 251 1331 oder mail: ninaseiler@gmx.ch einen Termin bei mir in der Praxis: Wilfriedstrasse 8, 8032 Zürich (siehe Kontakt)

Bei dieser ersten Konsultation sammle ich alle Informationen zu Ihrer Krankengeschichte, frage detailliert nach dem Allgemeinbefinden, schaue ev. betroffene Körperteile genauer an und führe eine Zungen und Pulsdiagnose durch. Alle Befunde zusammen ergeben für mich ein „Muster“, also eine traditionell chinesische Differentialdiagnose von Ihrem Zustand. Daraufhin kann ich einen Behandlungsvorschlag formulieren. Dieser kann entweder nur aus Akupunktur, Akupressur oder einer Kräuterrezeptur bestehen, oder auch aus einer Kombination dieser Methoden. Auch je nach Situation (und nach Wunsch) ergänze ich die Behandlung   mit Anleitung zu Atemübungen oder Ernährungsempfehlungen. Wenn sie sich zu einer Behandlung entschliessen, besprechen wir nun das weitere Vorgehen.

Akupunktur und Akupressur/Tuina wird in Serien durchgeführt. Eine Serie besteht aus 4-8 Behandlungen.

Die Arzneimitteltherapie besteht aus dert täglichen Einnahme eines Kräutertees, 1-2 Konsultationen pro Monat + wöchentlichen telefonischen Berichten. Eine Behandlung dauert je nach Situation zwischen 1 Woche und 3 Monaten. Als Begleitung oder als „Management“ einer chronische Krankheit kann die Behandlung auch über längere, unbegrenzte Zeit fortgeführt werden.

Kosten

Wenn Sie eine ZUSATZVERSICHERUNG für Komplementärmedizin haben oder VOR einer Behandlung eine Solche abschliessen, kann ein grosser Teil der Behandlungskosten  von der Versicherung übernommen werden. Der genaue Prozentsatz der Rückvergütung ist je nach Krankenkasse verschieden.Von der Grundversicherung werden keine Kosten übernommen. Ausnahmen sind die Unfallkassen. Hier werden Behandlungskosten übernommen, wenn die Behandlungen vom Arzt empfohlen werden.

Momentan befinden sich die Kosten für eine Konsultation/Behandlung bei mir bei ca 91.00-156.00 CHF je nach Therapiemethoden und Zeitaufwand. Die erste Konsultation wird etwas höher verrechnet, da hier die Grundlage für alles weitere Vorgehen gelegt wird, je nach Aufwand zwischen 120.00-169.00 CHF.

Kinderbehandlungen werden niedriger verrechnet mit ca 80.00- 120.00 CHF, ausgenommen die erste Konsultation, die auch hier, nach Aufwand, höher verrechnet wird.

Telefonische Konsultationen, Mail-Korrespondenz und Rezepturänderungen per Telefon werden nach Aufwand verrechnet.

 

Die Rezeptur selbst wird von der Apotheke in Rechnung gestellt. Diese Rechung können Sie zur Rückvergütung ZUSAMMEN MIT DEM AUSDRUCK DES REZEPTES, welches Sie auch von der Apotheke bekommen, der Krankenkasse schicken, bei welcher Sie Ihre Zusatzversicherung haben.